Warum die Hilfe für Waisenkinder in Lateinamerika so wichtig ist

Warum die Hilfe für Waisenkinder in Lateinamerika so wichtig ist Obwohl auch in Deutschland das Gefälle zwischen Arm und Reich immer größer wird und obwohl es auch in unserem Lande mehr und mehr Menschen gibt, die von Armut betroffen oder zumindest bedroht sind, so ist die Lage hier in der Regel jedoch weniger dramatisch, als es beispielsweise in Lateinamerika ist. Hier müssen viele Menschen hungern und hier sterben auch heutzutage immer mehr an Krankheiten, die mit entsprechender Behandlung keinesfalls zum Tod hätten führen müssen.

Doch in den ärmsten Ländern der Welt fehlt es an allem: Es gibt nicht genügend zu essen und auch die medizinische Versorgung ist vielfach katastrophal.

Weiterlesen →

Deutschland eine Gesellschaft der Alten: Herausforderungen und Lösungsansätze

Deutschland eine Gesellschaft der Alten: Herausforderungen und LösungsansätzePolitiker warnen seit einiger Zeit, dass Deutschland eine alternde Gesellschaft wird. Zahlreiche Probleme und Herausforderungen gilt es hierfür zu meistern. Die physischen, psychischen und finanziellen Belastungen werden steigen und das Bewusstsein, dass man alte Menschen nicht alleine lassen darf.

Die Pflegekasse wurde vor vielen Jahren eingeführt, da auch die auseinander driftenden Familienverbände die Pflegeleistungen nicht mehr erbringen können. Allerdings merkt man sehr rasch, wenn man sich mit diesem komplexen Thema auseinandersetzt, dass die Anforderungen noch längst nicht gelöst und viele weitere Anstrengungen notwendig sind. Wechselseitige Unterstützungen sind notwendig. Ältere Menschen können sich wenn sie noch agil sind für die jungen einsetzen und umgekehrt.

Weiterlesen →

Wie muss man sich die 24 Stunden Pflege zu Hause vorstellen?

Wie muss man sich die 24 Stunden Pflege zu Hause vorstellen?Viele pflegebedürftige Menschen wollen in ihrem gewohnten Umfeld bleiben und nicht in ein Heim oder eine Klinik gehen. Dieser Wunsch ist mehr als verständlich und daher gibt es die 24 Stunden Pflege. Sie gewährleistet, dass der Pflegebedürftige rund um die Uhr betreut werden kann, denn es ist immer eine Pflegekraft vor Ort, die bei allen täglichen Verrichtungen unterstützen kann. Das Konzept funktioniert gut, denn die ausgebildete Pflegekraft kann im Haus wohnen und steht so immer zur Verfügung.

Weiterlesen →

Die Absicherung vor einer unerwarteten Pflegebedürftigkeit geht jeden etwas an

Die Absicherung vor einer unerwarteten Pflegebedürftigkeit geht jeden etwas an Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen und vor allen Dingen sehr schnell sehr teuer werden, darauf sollte jeder vorbereitet sein. Um jedoch helfend eingreifen zu können, ist es daher sinnvoll, dass berufstätige Angehörige in die Lage versetzt werden, pflegebedürftige Personen in der gewohnten häuslichen Umgebung zu betreuen. Und genau aus diesem Grund wird innerhalb des Pflegezeitgesetzes mehr und mehr nun auch die Vereinbarkeit zwischen familiärer Pflege und Beruf gefördert.

Um die sofortige Pflege eines nahen Angehörigen sicherzustellen haben Beschäftigte daher das Recht, bei einem unerwarteten Eintritt einer Pflegebedürftigkeit für eine kurze Zeit der Arbeit fernzubleiben. Um eine ordentliche Pflege von nahen Angehörigen sicherzustellen, können berufstätige Angehörige für einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten den Umfang der Erwerbstätigkeit dem Pflegebedarf anpassen.

Weiterlesen →

Was seriöse Hilfsorganisationen auszeichnet

Was seriöse Hilfsorganisationen auszeichnetDie Hilfsbereitschaft der Deutschen ist nach wie vor sehr groß. Vor allem in der Weihnachtszeit wird sehr viel gespendet, natürlich für Menschen, denen es nicht so gut geht. Allerdings sind nicht alle Hilfsorganisationen wirklich seriös, und die Spenden sollen ja schließlich dort ankommen, wo sie auch wirklich gebraucht werden. Wie kann man nun aber eine seriöse Hilfsorganisation erkennen? Das ist gar nicht so schwer, wenn man sich ein wenig damit befasst.

Das Maß aller Dinge ist die DZI. DZI ist die Abkürzung für das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen. Dieses Zentralinstitut hat einen Überblick über fast alle Hilfsorganisationen. Sie kennt das Geschäftsgebaren dieser Organisationen und kann Auskunft darüber geben, welche Hilfsorganisation wirklich seriös ist und verantwortungsvoll mit den Geldern umgeht, oder von welcher Hilfsorganisation man besser Abstand nehmen sollte. Vom Zentralinstitut für soziale Fragen werden außerdem sogenannte Spendensiegel vergeben. Dieses Siegel muss von den jeweiligen Unternehmen beantragt und bezahlt werden. Für den, der spenden will, bedeutet dieses Siegel aber die Sicherheit, dass er es mit einem seriösen Unternehmen zu tun hat.

Weiterlesen →

Die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands 2012

Die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands 2012Die Wachstumsprognosen der deutschen Wirtschaft wurden im Frühjahr von den führenden Wirtschaftsforschungsinstituten erhöht. Für das laufende Jahr wird ein Wachstum von 0,9 Prozent erwartet. Für 2013 sehen die Prognosen optimistischer aus. Bisher werden 2,0 Prozent Wachstum erwartet. Der Optimismus fügt sich in die zuletzt guten Konjunkturdaten für Deutschland. Die Finanzmarktexperten gehen von einer insgesamt positiven Entwicklung im laufenden Halbjahr aus. Allerdings weisen sie auch auf erhebliche Konjunkturrisiken fest, wie etwa die wirtschaftliche Entwicklung wichtiger Handelspartner. Auch die Entwicklung der Rohstoffpreise kann das Wirtschaftswachstum noch bremsen.

Weiterlesen →

Was versteht man unter Gesellschaftsschulden?

Was versteht man unter Gesellschaftsschulden?Heutzutage gründen sich immer mehr neue Unternehmen. Aufgrund der schwierigen Arbeitsmarktsituation stellt es sich für viele Menschen nicht einfach dar, ein Arbeitsverhältnis einzugehen. Daher führt der Weg dieser Menschen in die Selbstständigkeit. Einzelunternehmen werden dabei genauso häufig gegründet, wie betriebliche Gesellschaften. Zu diesen Gesellschaften zählt beispielsweise eine GbR, eine OHG oder eine GmbH. Je nachdem, um welche Art von Unternehmen es sich handelt, ist die Einbringung von Kapital notwendig. Sobald Kapital im Spiel ist, kann ein Unternehmen auch Gefahr laufen, Schulden zu machen. Dadurch besteht auch immer ein gewisses Risiko, da niemand von Beginn an weiß, ob das Unternehmen erfolgreich arbeiten wird oder nicht. Aber auch wenn ein Unternehmen über längere Zeit erfolgreich gearbeitet hat, ist es vor finanziellen Schwierigkeiten, welche mitunter Schulden verursachen, nicht gefeit.

Weiterlesen →

Repräsentanten der Hilfsprojekte

Repräsentanten der HilfsprojekteHilfsprojekte bieten vielfältige Repräsentationspflichten und sind eine heikle Angelegenheit, denn die Spender wünschen sich nicht nur einen festlichen Rahmen, um ihre Spendenbereitschaft in das richtige Licht zu setzen, sie möchten auch, dass die Spendengelder bei den Betroffenen ankommen und Hilfe wirksam ist. Viel beachtet werden Charity-Veranstaltungen, bei denen sich geladene Gäste treffen, um zu spenden und gesehen zu werden. Aber auch Spendengalas und Fernsehübertragungen verbinden das Angenehme mit dem Nützlichen. Hier ist eine festliche und dem Anlass angemessene Kleidung Pflicht. Denn das ist Sinn und Zweck der Veranstaltung: Zum einen wird das eigene Renomé gepflegt und die Anwesenden zeigen, dass sie dazugehören, zum anderen wird demonstriert, dass die Notleidenden nicht vergessen werden. Das ist die Bühne, auf der auch die Repräsentanten der Hilfsprojekte sich behaupten müssen. Das geht umso einfacher, je eher die herrschende Kleiderordnung beachtet wird.

Weiterlesen →

Ernährung sichern in der dritten Welt

Ernährung sichern in der dritten Welt

Ernährung sichern in der dritten WeltGanz sicher kann man das Hungerproblem in der Welt nicht lösen, wenn man selber auf gesunde Lebensmittel verzichtet. Es ist aber möglich durch bewusste Kauf- und Konsumentscheidungen dazu beizutragen, dass es den notleidenden Menschen in den Entwicklungsländern etwas besser geht. Eine bewusste Entscheidung für Lebensmittel, die fair gehandelt werden, kann dazu beitragen, das Leben der Produzenten und ihrer Familie zu verbessern. Durch Lebensmittel, die fair gehandelt werden erhalten die Erzeuger einen größeren Anteil am Umsatz. Diese Lebensmittel sind zwar etwas teurer, aber sie erziehen auch uns dazu, dass wir mit unseren Lebensmitteln bewusster umgehen. Zum bewussten Umgang mit Lebensmitteln gehört es zum Beispiel auch, einen Salat nicht gleich wegzuwerfen weil ein welkes Blatt daran ist, oder vielleicht die Tomate, weil sie einen Druckfleck hat.

Weiterlesen →

Expansionskurs der weltweiten Börsen

Expansionskurs der weltweiten BörsenIm Zuge der Wirtschaftskrisen und Verschiebungen in den Bedeutungen der Finanzplätze sind Börsenfirmen bestrebt, ihre Zukunft abzusichern. Es gilt Abläufe zusammenzulegen, zu optimieren und vor allem Kosten zu reduzieren. Ein weiterer Faktor ist, durch Zusammenschlüsse an Marktmacht zu gewinnen. Zum einen ist diese bezogen auf Konkurrenz untereinander aber auch auf fremde Wirtschaftssysteme, die in der Lage sein könnten ganze Börsen zu manipulieren und Firmen wie die Börse AG aufzukaufen.

Weiterlesen →